25. Februar 2019

Männerbrust wegtrainieren: Brust-Training & Sport gegen Gynäkomastie |Übungen zum Abnehmen | mit & ohne Geräte abtrainieren

Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine

Lässt sich eine Männerbrust, also eine unechte oder echte Gynäkomastie wegtrainieren und gelten diese Übungen zum Abnehmen als Alternative zur OP oder sonstigen Behandlungsverfahren?
Diese und viele weitere Fragen stellen sich zahlreiche Erkrankte und Nichterkrankte, die ihre einseitige oder beidseitige Brustdrüsenschwellung oder ihr angesammeltes Körperfett durch Brusttraining entfernen möchten.

Zunächst gilt es, die verschiedenen Arten der Vergrößerung der Brust sowie der Brustwarzen zu unterscheiden. Es existiert sowohl die physiologische und krankhafte Gynäkomastie als auch die unechte, welche als Pseudogynäkomastie bezeichnet wird. Bei der zuletzt genannten, liegt keine physiologische oder krankhafte Vergrößerung der Brustdrüse vor. Gegen leichte oder extrem vergrößerte Brustdrüsen kann unter Umständen auch sportliche Aktivität helfen.

Viele übergewichtige Männer, die an der Brust Fett abnehmen möchten, leiden an einer Mischform (Lipogynäkomastie). Wer das Fett dauerhaft wegbekommen möchte, kann sich die weibliche Brust verkleinern lassen oder aber eine leichte Gynäkomastie wegtrainieren.

Um den Männerbusen ohne OP verkleinern zu können, müssen die Herren ihren Körperfettanteil senken. Um das Fett durch Training selbst entfernen zu können, dürfte allerdings eine nicht zu starke Veranlagung der Gynäkomastie Voraussetzung sein.
Ob und welcher Sport gegen das überflüssige Fett- sowie Drüsengewebe hilft, lässt sich pauschal nur schwer beantworten.
Generell gilt, dass jeder, der zumindest das hängende Fett an der Männerbrust schnell loswerden möchte, es nur dann durch Training entfernen kann, wenn auch das Essverhalten stimmt.

Um eine falsche Gynäkomastie wegtrainieren zu können, ist jedoch viel Disziplin erforderlich. Wird trotz Brustmuskeltraining die Brust größer, kann dies an einem falschen Trainings- sowie Essverhalten liegen.
Wenn durch Brusttraining die Brust kleiner werden soll, muss zunächst überschüssiges Fettgewebe abgebaut werden. Teils ist ein schlaffes Brustgewebe die Folge, wenn Männer relativ schnell durch das Abtrainieren und Abnehmen viel Gewicht verlieren.
Jeder, der seine Gynäkomastie ohne OP behandeln möchte, sollte also auf einen gezielten Brustaufbau setzen. So ist ein Mann – zumindest teilweise – in der Lage, das Fett durch Training selber zu entfernen und die Brust kleiner machen zu lassen.

Aber wie trainiere ich meine Männerbrust weg und welche Möglichkeit gibt es, die männliche Hängebrust zusätzlich in Form bringen zu können?

Ob Krafttraining gegen eine Gynäkomastie erfolgreich ist, werden wir an dieser Stelle beantworten.
Welches Training gegen die eher weiblichen Männerbrüste hilft, hängt stark von dem jeweiligen Körpergewicht eines Mannes ab.
Wer Fett durch Sport ohne OP entfernen möchte, hat also einen anstrengenden Weg vor sich. Gewichtheben im Fitnessstudio, um die Muskeln zu definieren, ist aber ebenso wichtig wie die passende Ernährung.

Männerbrust wegtrainieren

Insbesondere übergewichtige Männer sollten zunächst ihren Energieverbrauch erhöhen und weniger Kalorien zu sich nehmen. Der erhöhte Kalorienverbrauch lässt sich leicht durch intensives Fitnesstraining erzielen. Damit der Fettabbau an der Brust Männer nicht negativ beeinflusst, sollte der Fokus darauf liegen, nicht nur schlanker zu werden, sondern schönere, durchtrainierte Konturen zu erreichen.

Wer mit Training abnehmen möchte, sollte auch seine Testosteronproduktion im Blick behalten. Um die Maskulinität bei Sportlern zu erhalten, eignen sich gezielte Übungen gegen zu viel Fett an der Brust.
Werden genügend Glückshormone beim Ausdauer- oder Kraftsport ausgeschüttet, hat dies ebenfalls Auswirkungen darauf, eine flache Brust bekommen zu können. Zwar ist das Ziel verständlich, die hängende Brust wegtrainieren zu wollen, jedoch verbessert eine untrainierte Körperhaltung das seelische Befinden oft nicht. Vielen Männern hilft also nur ein intensives Hanteltraining gegen die magere oder zu weibliche Brust.
Zwar kann jeder Mensch die eigenen Körperproportionen in gewissem Rahmen verändern, die Anatomie setzt jedoch Grenzen. Ist die Muskulatur nur schwach ausgeprägt und die Männerbrust sehr flach, erfordert es ebenfalls viel Durchhaltevermögen, eine männlichere Brustform zu erreichen.

Motivation und Disziplin sind die beiden Aspekte, welche die Trainingserfolge im Hinblick auf die Idealfigur im Laufe der Monate sichtbar machen. Leider ist es nicht für alle Männer leicht, der Faulheit den Kampf anzusagen.

Zwar lässt sich die Brust durch Training verkleinern, aber ob durch Brustmuskeltraining die Brust kleiner wird, hängt jedoch auch davon ab, ob sich der jeweilige Mann in der Aufbauphase oder in der Abnehmphase befindet.

Der Weg, um eine trainierte Männerbrust zu erreichen, geht in der Regel über ein Fitnesscenter. Mit Kosten von 15 bis 50 EUR im Monat und einer Menge Muskelkater sollte jeder Mann rechnen. Um die fettbedingte Gynäkomastie wegbekommen zu können und dem Traumkörper näher zu kommen, ist eine Menge Arbeit nötig.
Wer jedoch bereit ist, wöchentlich für einige Stunden zu trainieren, kann seine überschüssigen Pfunde loswerden und dem Idealgewicht schrittweise näherkommen.
Viele Trainierende fühlen sich jedoch schnell ausgepowert und bemängeln, dass es sehr zeitaufwendig ist, die Brust durch Sport zu formen und zu straffen.

Wer nach einer Diät unter dem Jojo-Effekt stark zugenommen hat und nun Fett abbauen möchte, sollte seinen Fokus nicht nur auf Ausdauertraining legen. Um die Körperform gleichzeitig zu definieren und erneut Muskelmasse zunehmen zu können, ist hingegen auch Krafttraining erforderlich. Überflüssiges Fett durch Krafttraining weg zu bekommen, ist lediglich in Kombination mit Ausdauereinheiten sinnvoll.

Aber wie bekomme ich Brustmuskeln?

Männer, die einen Anfänger-Trainingsplan gegen die zu weibliche Brustform suchen, sollten zunächst ihr Brustvolumen messen. Insbesondere eine gezielte Untersuchung bei einem Facharzt sollte nicht fehlen, um anschließend mit gezielten Trainingstipps durchzustarten.

Lässt sich gleichzeitig die Fettverbrennung ankurbeln und ein Gewichtsverlust erreichen?

Wer individuelle Wünsche hat und die perfekte Trainingsmethode sucht, greift häufig auf einen Personal-Trainer zurück. Häufig vereinbart der gewählte Coach ein Probetraining, sodass Trainingsanfänger sich ein Bild vom Trainingsablauf machen können.
Alternativ nutzen viele Abnehmwillige ebooks oder eine Fitnessapp zur Gewichtsreduktion.

Gynäkomastie Brust-Training

Ein Plan zum Wegtrainieren überschüssiger Fettreserven, eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Nicht nur ein gezieltes Ausdauertraining hilft dabei, das im Körper vorhandene Fett reduzieren zu können. Ein intensives Ganzkörpertraining beansprucht alle Muskelpartien und sorgt so für einen beschleunigten Abbau der Fettreserven beim Abspecken.

Ein Discopumper, der lediglich auf klassische Bizeps-Übungen sowie Brustmuskelübungen setzt, riskiert Haltungsschäden. Ein einseitiger Muskelaufbau durch Isolationsübungen hilft nicht dabei, den Oberkörper effizient in Form zu bringen. Zwar bilden Brustübungen, um eine ausgeprägte und fettbedingte Gynäkomastie gezielt wegtrainieren zu können, einen wichtigen Trainingsbestandteil, jedoch sollte sich der Aufbau nicht nur auf den Brustmuskel erstrecken. Sondern auf alle Muskelgruppen:

  • Armmuskeln
  • Bauchmuskeln
  • Beinmuskulatur
  • Brustmuskulatur
  • Gesäßmuskeln
  • Schultermuskeln
  • Rückenmuskulatur

Folgende Grundübungen sollten daher in jedem Trainingsprogramm vorhanden sein:

  1. Kreuzheben mit Langhanteln
  2. Kniebeugen
  3. Hyperextensions
  4. Überkopfdrücken
  5. Rudern mit Kurzhanteln
  6. fliegende Kurzhantel (Butterfly)
  7. Bankdrücken
  8. Dips
  9. Seitheben
  10. Klimmzüge
  11. Situps (für den Waschbrettbauch)

Ideale Wiederholungszahlen liegen bei 10-15 WDH. Um 3-4 Sätze zu schaffen, sollten etwa 70 % der Maximalkraft aufgewendet werden. Bei höherem Trainingsumfang handelt es sich indes um Kraftausdauertraining.
Entscheidend, um Fett an der Brust abbauen und Muskeln aufbauen zu können, ist die richtige Ausführung.

Beliebte Trainingsgeräte im Gym sind:

  • Rudermaschine
  • Kabelzug-Maschine (Cable Cross)
  • Hantelbank
  • Brustpresse
  • Crosstrainer
  • Laufband
  • Hometrainer (Heimtrainer)
  • Klimmzugstange
  • Beinpresse
  • Power Rack
  • Latzug

Wie trainiert man die Brust am besten richtig weg? Je weniger Körperfett sich angesetzt hat, desto wahrscheinlicher wird es, dass auch die Männerbrust nicht mehr so weiblich wirkt.
Bei einigen der genannten Übungen hilft es eventuell, die Bewegung in die Breite zu ziehen, sodass die Muskelmasse primär nach außen wächst.
Der Masseaufbau für die Muskelfasern im Innenbereich der Brüste dürfte hingegen von einer engen Griffweite geprägt sein. Wichtig ist, dass weder zur breit noch zu eng gegriffen wird, da sonst Schäden an den Gelenken drohen. Nachfolgend ein interessantes YouTube-Video eines Fitnesstrainers:

Wie oft kann man die Brust trainieren, und wie lange sollte die Trainingspause sein? Ein Ganzkörpertraining kann 2 bis 3 Mal in der Woche ausgeführt werden. Dies ist aber von Person zu Person unterschiedlich. Wer öfter trainieren möchte, sollte sein Workout splitten, sodass an einem Tag beispielsweise primär die Beine trainiert werden, während an einem anderen Tag der Oberkörper im Fokus steht.

Wie trainiere ich meine Brust mit Hanteln in kurzer Ausführung, und wie trainiert man die Brust mit Hanteln in langer Ausführung?

Diese Fragen beschäftigen viele Männer, die ihre Gynäkomastie loswerden und eine muskulöse Brust haben möchten. Doch wie kann ich mit Hanteln meine Brust trainieren?

Sowohl das klassische Flachbankdrücken als auch das Negativbankdrücken, bei welchem die Bank in einem Winkel von -15° bzw. 30° geneigt ist, eignen sich exzellent für den Brustmuskelaufbau. Während auf der Flachbank vor allem der Brustkorb sowie die untere Brust trainiert werden, führt das Schrägbankdrücken durch die leicht veränderte Position zu einer höheren Anspannung für die obere Brust.
Um eine spitze Brust zu vermeiden und die Flügel ebenfalls zu beanspruchen, sollte das Brustmuskeltraining möglichst vielseitig ausfallen.

Wie kann ich meine rechte Brust trainieren?

Brusttraining sollte immer auf beiden Seiten erfolgen, da es sonst zu Haltungsstörungen kommen kann.

Wie trainiere ich meine Brust mit Kurzhanteln auf der Hantelbank?

Butterflys und Kurzhantelbankdrücken können einen großen Effekt auf den Brustmuskel erwirken.

Wie kann ich meine Männerbrust abtrainieren, wenn ich kein Fitnessstudio besuche?

Wie man die Brust zu Hause wegtrainieren kann, hängt entscheidend von der Ausstattung sowie der inneren Motivation ab.

Wie kann ich meine innere Brust, obere Brust und untere Brust ohne Geräte trainieren?

Wenn Trainingsanfänger effektiv die Brust ohne Geräte trainieren möchten, sollten Sie vor allem auf Liegestütze gegen eine zu weiche Männerbrust setzen. Eine flache Brust durch Liegestütze ist möglich, sofern weitere Sportübungen gegen die Fettansammlungen folgen.
Insbesondere eignen sich Burpees, da neben der Liegestütze auch ein Strecksprung erfolgt, sodass der Körper reichlich Energie verbrennt.

Das Anliegen, ohne Gewichte die Brust durch Übungen verkleinern zu wollen, ist zwar durchaus verständlich, erschwert die Trainingsausführung allerdings an der einen oder anderen Stelle.

Wie kann man Fett abtrainieren?

Leider ist es nicht möglich isoliert, an der Brust Fett verbrennen zu können. Diverse Sportübungen zum Brust abnehmen, eignen sich daher nur ergänzend zu einer Ernährungsumstellung. Im Vordergrund sollte stets Cardio-Training (Ausdauertraining) stehen. Sowohl Fahrradfahren als auch Leichtathletik und speziell Joggen gegen eine weibliche Brust eignen sich als Trainingsmethoden. Wer seinen Männerbusen durch Fitness straffen möchte, kann jedoch auch mit Schwimmen gegen die Gynäkomastie vorgehen.
Um auffällige Männerbrüste durch Schwimmen wegtrainieren zu können, sollte das Trainingspensum jedoch nicht unter 30 Minuten liegen. Zusätzlich können Betroffene beim Schwimmen die Brust trainieren, sodass Fett abgebaut und gleichzeitig Muskelmasse aufgebaut wird.

Wie trainiere ich meine Brust ohne Geräte weg?

Wer bereits besonders fit ist, kann auch zu Gewichtsmanschetten oder Gewichtswesten mit 10 kg – 50 kg greifen. Letztere sind je nach Qualität bereits ab 40 € erhältlich.

Wie kann man eine Gynäkomastie sonst noch beseitigen oder die Männerbrust zumindest kleiner kriegen?

Männer sollten nicht nur auf Übungen für eine straffe schöne flache Brust achten, sondern gleichzeitig ihre Ernährung entsprechend anpassen.
Sowohl klassisches aerobes Ausdauertraining als auch anaerobes Intervalltraining und HIIT-Training bieten sich als Trainingsformen an.
Elliptische Trainer oder das Laufband sind für die Cardio-Einheiten im Fitnessstudio prädestiniert.

Als weitere Trainingsmöglichkeiten zum Abnehmen und für die gleichzeitige Kräftigung eignen sich:

  • Aerobic
  • Crossfit
  • Pilates
  • Core-Training

Wie kann man seine Brust trainieren, wenn man auf EMS-Training setzt?
Die Problemzone Brust trifft viele Männer. Ein kleiner Fettansatz lässt sich durch Konditionstraining leicht beseitigen. Die Methode der Elektrostimulation sorgt dafür, dass die Muskeln stärker kontrahieren und sich dadurch schneller entwickeln.
Eine ebenfalls sehr spezielle Methode, um die Fettdepots loszuwerden und eine schlaffe Brust straff zu machen, erfolgt durch das Okklusionstraining, bei welcher die Blutzufuhr zu den Muskeln aktiv vermindert wird.

Wie kann man Zuhause ohne Geräte trainieren?

Wenn Betroffene eine kleine Männerbrust wegtrainieren möchten, lohnt sich vielleicht schon der Griff zum Expander oder zum Gymnastikband. Auch Gymnastikringe sowie Widerstandsbänder eignen sich, um definierte Brustmuskeln zu bekommen.
Einige Menschen greifen anstelle von Gymnastik zu Extremsportarten. Erfahrungen, die durch Vorher-Nachher-Bilder belegt werden, zeigen, dass sich sowohl beim Kampfsport als auch beim Outdoorsport ordentliche Erfolge erzielen lassen.
Um die Brust durch Sport verringern zu können, ist allerdings ein hoher Kalorienverbrauch bei einer gleichzeitigen geringeren Aufnahmemenge notwendig. Insbesondere wenn die gesetzliche oder private Krankenkasse die Kosten für eine Gynäkomastie-Operation nicht übernimmt, lohnt es sich, zunächst das Gewicht zu vermindern.
Lässt sich die weibliche Brustform nicht mit Sport behandeln, kann eine erneute Anfrage bei der zuständigen Krankenversicherung sinnvoll sein.
Je niedriger das Alter der Leidenden ist, desto besser eignet sich oft auch eine Diät gegen eine Gynäkomastie.

Wie straffe ich meine Brust ohne OP?

Verschiedene Abnehmprogramme, wie beispielsweise die FDH-Diät, sehen in ihrem Diätplan eine deutliche Reduzierung der Kalorienmenge vor. Wenn der Grundumsatz erhöht ist, fällt die Gewichtsabnahme leichter. Das Abnehmen gegen eine Gynäkomastie ist erfolgreicher.

Übungen zum Abnehmen - Männerbrüste

Leider greifen einige Menschen auf dem Weg zu weniger Brustfett und ihrer Wunschfigur zu eher ungesunden und teils gesundheitsgefährdenden Mitteln. Sowohl Abnehmtabletten als auch Appetitzügler und Fatburner können zwar ein kurzzeitiges Sättigungsgefühl erzeugen, eignen sich jedoch nicht unbedingt zur Verbesserung der Männerbrust.
Insbesondere die meist ohnehin schon schwach ausgeprägte Brustmuskulatur leidet, sodass die Fettpolster noch weiblicher erscheinen. Eine straffe Brust bekommen Männer durch Abnehmen und Sport, zumindest in vielen Fällen.

Wie bekommt man eine straffe Brust ohne OP und ohne Sport?

Damit lästige Fettpölsterchen schnell der Vergangenheit angehören, setzen viele Sportler auf eine ausgewogene Vollwertkost, bei der Ballaststoffe hoch im Kurs stehen. Das Modell der Trennkost gehört indes der Vergangenheit an.
Wer eine vegetarische oder vegane Lebensweise hat, sollte dennoch auf eine fettarme und kalorienarme Ernährung achten. Oft wird die Kalorienaufnahme unterschätzt. Nur diejenigen, die ihren KFA senken, können sich im Idealfall über eine kleine Brust freuen.
Diese ist automatisch fest, wenn keine überflüssige Fettschicht vorhanden ist und ein erschlafftes Hautgewebe vorliegt.
Da die Kalorienmenge häufig überschätzt wird, ist Kalorienzählen leider notwendig. Die individuelle Kalorienbilanz lässt sich sehr gut mit einer App festhalten.
Im Rahmen der Ernährungsumstellung erleichtert ein Ernährungsplan die Anfänge. Auf dem Weg zum Wunschgewicht besuchen viele Übergewichtige eine Ernährungsberatung.

Eine Kalorientabelle eignet sich bei Übergewicht nur bedingt. Zwar lässt sich der eigene Kalorienbedarf in kcal grob feststellen, jedoch sollte ein Online-Kalorienrechner nur als erster Anhaltspunkt dienen.

Männer, die ihre Ernährung gegen eine Gynäkomastie umstellen möchten, können die KFA-Reduktion auf verschiedene Arten erreichen. Ein weitestgehend zuckerfreier Haushalt sowie Mineralwasser als Standardgetränk bilden die Basis zur Figuroptimierung.
In einem Kochkurs können übergewichtige Männer Low-Carb-Rezepte kennenlernen. Auch diverse Bücher eignen sich als Ernährungsratgeber.

Kann eine Gynäkomastie trotz Abnehmen weiterhin bestehen, und kann trotz Training eine weibliche Brust wachsen?

Auch Menschen, die bereits viel abgenommen haben, werden teils feststellen, dass ihre zu große Brust nicht durch Sport kleiner geworden ist. Besteht die Gynäkomastie trotz Sport, hilft Fitness gegen die Männer Brust nicht und ist die weibliche Brustform trotz Sixpack noch erkennbar, liegt die Erwägung einer Gynäkomastie-OP nahe, sofern keine anderen Therapien greifen.
Wer seine Pubertätsgynäkomastie wegtrainieren möchte, kann mit speziellem Muskeltraining gegen den Umfang der Brust ankämpfen.
Wenn Männer allerdings gegen Gynäkomastie mit Bodybuilding vorbeugen möchten, sollten sie in jedem Fall auf die Einnahme von hormonbeeinflussenden Produkten verzichten.

Wie straffe ich schnell meine Brust?

Straffere Brustmuskeln und sichtbar mehr Volumen erreichen Männer lediglich über gezieltes Krafttraining.
Geht die Gynäkomastie durch Training weg, handelt es sich vermutlich nur um eine Pseudogynäkomastie (Lipomastie). Echte, krankhafte Männerbrüste lassen sich demgegenüber nur bedingt durch Training verändern.

Ist Brustmuskeltraining vor der Brust-OP sinnvoll?

Generell empfiehlt sich ein möglichst niedriger Körperfettanteil, um der übermäßigen Einlagerung von Fett vorzubeugen. In einigen Patientenfällen wird eine geplante Männerbrust-OP somit entbehrlich.
Ist dies hingegen nicht der Fall, eignet sich das gezielte Training dennoch hervorragend, um die Brust vorab zu formen, sodass der Umfang der Brustreduktion kleiner ist und weniger Gewebe entfernt werden muss.

Wann kann ich nach der Gynäkomastie-OP trainieren, und wie sollte das Brustmuskeltraining nach der Brust-OP aussehen?

Bei all diesen Fragen kommt es sehr stark auf den individuellen Verlauf an. Der jeweilige Schönheitschirurg berät die Patienten jedoch ausgiebig darüber, ob und welches Krafttraining nach der OP möglich ist.
Ein vorsichtiger Trainingseinstieg mit leichten Gewichten ist beim Mann nach frühestens 6 Wochen denkbar.

Viele sehr schmale Männer stellen sich auch die Frage: „Was tun gegen eine Hühnerbrust?“ Als bestes Training gegen die Hühnerbrust eignen sich Liegestütze, Dips sowie klassisches Bankdrücken und Butterflys.
Bei der Frage, welche Übungen gegen die Hühnerbrust helfen, sollte allerdings der restliche Körper nicht vergessen werden. Durch ein effektives Ganzkörpertraining wird das Muskelwachstum insgesamt angeregt, sodass eine maskuline Brust entstehen kann.

Ist Brusttraining nach der OP überhaupt nötig?

Sport und eine ausgewogene Ernährung können dazu beitragen, dass die Männerbrust nicht wieder durch Fettpolster größer wird.

Wie kriegt man eine straffe Brust ohne all diese Tipps?

Möglicherweise können pflegende Öle und Cremes einen gewissen Effekt erzielen, all zu viel sollten Betroffene aber nicht erwarten.

Preisliste Ärzteteam Infopaket OP-Termine Kontaktformular Bewertungen





Preisliste für OP-Termine

Operationstermin
 
Unser Angebot